News



Was für ein wunderschöner Bericht über eine Begegnung mit den Studentinnen und Studenten The Seagull School of Publishing in Kolkata.
Click the pic.











... begleitete mich auf der Indientournee:
Grünschnabel in English: Seagull Books, Kolkata/London


















Im Juni 2013 erschienen:
Grünschnabel in italienisch: Casa Editrice Longanesi, Milano. 
Click the pic:



















Im April 2013 erschienen:
Grünschnabel in katalanisch: Edicions 1984, Barcelona. Click the pic:



















Im März 2013 erschienen:
Grünschnabel in spanisch: Editorial Minúscula, colección Tour de force, Barcelona. Click the pic:



















Und es gibt auch schon eine erste Kritik zur spanischen Ausgabe:
Click the pic:










März 2013:
Grünschnabel in französisch bei Bouchet Chastel, Paris
Click the pic:

















Oktober 2012, eben erschienen:
Grünschnabel in ungarisch bei Gondolat Kiadó, Budapest
Click the pic:



















Erscheinungstermin italienische Ausgabe: 
Der Erscheinungstermin für die italienische Ausgabe ist für spätestens Sommer 2013 geplant. Möglicher erster Termin: Die Buchmesse in Turin.
Monica Cantieni, 12.7.2012

Grünschnabel in Englisch 2014
Seagull Books Kalkutta/London, Englische Weltrechte.

Grünschnabel in Italienisch 2013
Casa Editrice Longanesi, Milano

Grünschnabel in Katalanisch
Verlag Edicions de 1984, Barcelona

Grünschnabel in Spanisch 2013
Bei minúscula, Barcelona in der Reihe Tour de Force

Grünschnabel in Französich 2013
Verlagsgruppe Buchet Chastel, Französische Weltrechte.

Grünschnabel in Ungarisch
bereits erschienen
Verlag Gondolat Könyvkiadó, Budapest

Grünschnabel als e-book
bereits erschienen
Als KIndle








Nominationen für den Schweizer Buchpreis 2011
Monica Cantieni (‚Grünschnabel‘, Schöffling & Co.), Catalin Dorian Florescu (‚Jacob beschliesst zu lieben‘, Verlag C.H. Beck), Felix Philipp Ingold (‚Alias oder Das wahre Leben‘, Matthes & Seitz Berlin), Charles Lewinsky (‚Gerron‘, Verlag Nagel & Kimche‘) und Peter Stamm (‚Seerücken‘, S. Fischer Verlag) sind von der Fachjury für den Schweizer Buchpreis 2011 nominiert worden. Die fünf Werke verfügen nach Überzeugung der Jury über eine bemerkenswerte individuelle Qualität und sind eindrückliche Beispiele der Vielfältigkeit der aktuellen Schweizer Literatur.




Ein längeres Gespräch über den Grünschnabel.
Es dauert einen Moment, bis das File geladen ist. Geduld...







Monica Cantieni liest am Hamburger Harbourfront Literaturfestival






a.viso, ORF2, 22. Mai 2011
War leider nur ein 7-day catch-up und ist nicht mehr zu sehen.


















Das FM4-Interview vom 5. Mai in Wien









Grünschnabel ist der Kulturtipp von 3sat kulturzeit vom 23.3.


























  Tagebuch der Wiener Buchhandlung Hartliebs Bücher an der Währinger 
      Strasse. Die kenn ich auch noch nicht. Zeit sie kennenzulernen. 
      Click the pic!













http://www.seagullbooks.org/http://www.longanesi.it/http://www.edicions1984.cat/index.cfmhttp://www.editorialminuscula.com/http://www.libella.fr/buchet-chastel/accueil/http://www.gondolatkiado.hu/subpages/main.php?page=searchhttp://bit.ly/H8iabkfile://localhost/ORF2_logo.svgshapeimage_1_link_0shapeimage_1_link_1shapeimage_1_link_2shapeimage_1_link_3shapeimage_1_link_4shapeimage_1_link_5shapeimage_1_link_6